Fußball

2:2: Trend des VfB Marathon stimmt

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

-fab- Der VfB Marathon hat den Aufwärtstrend der vergangenen Woche fortgesetzt.

Remscheid. Der VfB Marathon hat den Aufwärtstrend der vergangenen Woche fortgesetzt, direkt den zweiten Saisonsieg aber knapp verpasst. Bei der U23 der SSVg Velbert lagen die Remscheider zweimal in Führung, mussten am Ende aber mit einem 2:2 (0:1) leben. „Wir sind zufrieden“, sagte Spielertrainer Dominik Müller, dessen Team auch mit dem Glück des Tüchtigen im Bunde war.

Mit der letzten Aktion schoss ein Velberter aus vier Metern über den Kasten der Gäste. Diese hatte zunächst Fabian Heinrich mit einem tollem 20-Meter-Freistoß (16.) und später Patrick Sadowski per Strafstoß nach Foul an Natale Gargiullo (81.) in Führung geschossen. Dass dies nicht reichte, wurmte Müller kaum: „Zwei Spiele ungeschlagen ist auch ganz nett.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vorstandstrio erweckt den Verein wieder zum Leben
Vorstandstrio erweckt den Verein wieder zum Leben
Vorstandstrio erweckt den Verein wieder zum Leben
Der Versuchung kann er nicht widerstehen
Der Versuchung kann er nicht widerstehen
Der Versuchung kann er nicht widerstehen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück

Kommentare