Fußball

Suchanoff belohnt die Dhünner Moral

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Der SSV Dhünn ist nicht kleinzukriegen.

Remscheid. Der SSV Dhünn ist nicht kleinzukriegen. Beim 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel beim stark eingeschätzten VfL Benrath kam nach einer Stunde einiges zusammen.

Zunächst sah Robin-Dag Bührmann nach einem Laufduell mit seinem Gegenspieler wegen einer vermeintlichen Notbremse Rot (61.), dann nutzten die Düsseldorfer den fälligen Freistoß auch noch zum 1:0 (62.). Doch die Dhünner wären nicht die Dhünner, wenn sie darauf keine Antwort mehr parat gehabt hätten.

Kurz vor Schluss brachte Leo Funke einen Freistoß in die Mitte, den Marius Suchanoff zum Ausgleich ins Benrather Tor köpfte (89.). „Den Punkt nehmen wir natürlich gerne mit“, sagte SSV-Trainer Kristian Fischer, der die „überragende Moral seiner Schützlinge lobte. Dass erstmals seit dem letzten Spieltag der Kreisliga-A-Saison 2019/20 auswärts mal wieder was mitgenommen wurde, sei „wichtig für die Birne“. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball
Fußball
Fußball
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B

Kommentare