Sportkegeln

RSV-Sportkeglerinnen krönen eine herausragende Saison mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft

en 4949:4232 (54:24)-Erfolg kegelten heraus: Carmen Ziemke (888), Annika Hilkmann (855), Bettina Schöpp (843), Sarah Kremer (835), Maike Killadt (830) und Sabine Ziemke (698).
+
Den 4949:4232 (54:24)-Erfolg kegelten heraus: Carmen Ziemke (888), Annika Hilkmann (855), Bettina Schöpp (843), Sarah Kremer (835), Maike Killadt (830) und Sabine Ziemke (698).
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Eine großartige Bundesligasaison für die Remscheider Damen.

Es ist vollbracht: Die Sportkeglerinnen des RSV Samo sind Deutscher Meister. Am Samstagnachmittag krönten sie eine großartige Bundesliga-Saison auf den eigenen Bahnen am Fürberg mit einem 3:0-Sieg gegen Viktoria Herne. Danach wurde ausgiebig gefeiert. Erst mit launigen Worten von RSV-Präsident Norbert Tix und dem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Peter Brinkmann, die gemeinsam mit Dennis Bonna (2. Vorsitzender) und Wolfgang Pipiorka (Schatzmeister) dem sportlichen Spektakel beigewohnt hatten.

Dann mit einer sehr kreativ gestalteten Torte von Sportwart Andreas Butz, jeder Menge Sekt, einer Rose für jede einzelne Keglerin und sogar der Nationalhymne, die gemeinsam gesungen wurde. Das dürfte auch der kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallenen Sarah Ziemke sehr nahegegangen sein, welche die komplette Zeit von ihren Mannschaftskameradinnen per Video zugeschaltet war.

Den 4949:4232 (54:24)-Erfolg kegelten heraus: Carmen Ziemke (888), Annika Hilkmann (855), Bettina Schöpp (843), Sarah Kremer (835), Maike Killadt (830) und Sabine Ziemke (698). Mehr über den triumphalen Erfolg der Remscheider Keglerinnen lesen Sie in einer unserer nächsten Ausgaben. ad

Einwurf: Es gibt da Unterschiede

Kommentar von Andreas Dach

andreas.dach @rga.de

Kegeln? Das kann doch jeder. Denken Sie auch so, da Sie in geselliger Runde schon des Öfteren mal eine ruhige Kugel geschoben haben? Nun, Sie sollten da doch bitte einen feinen Unterschied machen. Es gibt nämlich auch diejenigen, welche das Kegeln als Sport auf hohem Leistungsniveau betreiben. In Wettbewerbsform, bis hinauf in die Bundesliga. Wie die Frauen des RSV Samo am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Sportkegeln nach Remscheid geholt haben. Am Ende einer fantastischen Saison in der höchsten deutschen Klasse durfte endlich – und das völlig zurecht – ordentlich gefeiert werden. Von dieser Stelle herzlichen Glückwunsch, liebe Keglerinnen. Das ist ein großer Tag für den Sport in Remscheid, der bekanntermaßen nicht gerade von einem Höhepunkt zum nächsten jagt. Und eben auch für den Remscheider SV, der es auf diese Weise schafft, in aller Munde zu sein. Nicht nur in der Stadt, nicht nur im Bergischen Land, sondern sogar bundesweit. Ein gutes Wochenende. Und Sie, liebe „Normalo“-Kegler: Ihnen wünschen wir weiter viel Freude mit der Kugel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare