Vereine nutzen Corona-Pause

Hastener Treff lädt mit neuem Pächter ein

Die 2. Vorsitzende Kirsten Hein (l.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Familie Halilovic. Foto: HTV
+
Die 2. Vorsitzende Kirsten Hein (l.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Familie Halilovic.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

HTV modernisiert Gastrobetrieb

Remscheid. Viele Vereine haben die unfreiwillige Coronapause konstruktiv genutzt. Zu ihnen gehört auch der Hastener TV, der seinen Gastronomiebetrieb erweitert und modernisiert hat. Im Restaurant sowie auf der Terrasse finden nun rund 60 Personen Platz. Vereinsmitglieder und weitere Gäste können sich von den neuen Pächtern im „Hastener Treff“, wie der Name nun lautet, bewirten lassen. Kirsten Hein, 2. Vorsitzende des HTV, sagt erfreut: „Mit der Familie Halilovic haben wir Betreiber mit Leib und Seele für uns gewinnen können, welche die Besucher mit nationalen und internationalen Gerichten verwöhnen werden.“ Es können auch wieder Termine auf der Kegelbahn gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Nach elf Jahren kramen wir das Bild hervor
Nach elf Jahren kramen wir das Bild hervor
Nach elf Jahren kramen wir das Bild hervor
Corona legt den Sport komplett lahm
Corona legt den Sport komplett lahm
Corona legt den Sport komplett lahm

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare