Fußball

So ist die Lage in der Kreisliga B

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

14 von 21 Teams waren im Einsatz.

Remscheid. 21 Teams hatten für die Kreisliga B gemeldet. 14 von ihnen waren am Sonntag am vierten Spieltag der beiden Staffeln allerdings nur im Einsatz. Ein bisher offizieller Rückzug (Türkiyemspor II), ein Ausfall, weil die 2. Mannschaft des Hastener TV kein Team zusammen bekam, und einige spielfreie Mannschaften aufgrund des Spielplanschlüssels sorgten für das Rumpfprogramm.

Aus sportlicher Sicht sind die Tabellen natürlich äußerst „schief“. Die führt in der Gruppe 1 die 3. Mannschaft von TuRa Remscheid-Süd an, die beim 3:2 (1:1)-Sieg gegen den 2. Mannschaft der SG Hackenberg ein hartes Stück Arbeit verrichten musste.

Federico-Umberto Cacciola (20.), Biagio Cantelli (53.) und Gabriele Nazzareno (75.) trafen für die Süder, Slaven Buretic (43.) und Lorenzo Megaro (71.) für die SGH II. Derweil steht in der Gruppe 2 der Dabringhauser TV III an der Spitze. Bei der TS Struck III reichte es aber nur zu einem 2:2 (1:1)-Remis.

Tore TS III: Andrea Scavello (36.), Murat Tavus (87.); Tore DTV III: Jakob Schäffer (10.), Marlon Weyrauch (53.). pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußball
Fußball
Fußball
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
Alleine die Panther IV feiern einen Erfolg
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
GC Dreibäumen: Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B
Fußball: Das tut sich in der Kreisliga B

Kommentare