Handball

Die Bergischen Panther sind in der ganz heißen Phase

Als eine verschworene Einheit gehen die Bergischen Panther nun in die restliche Vorbereitung auf die Saison in der 3. Liga. Foto: Andreas Dach
+
Als eine verschworene Einheit gehen die Bergischen Panther nun in die restliche Vorbereitung auf die Saison in der 3. Liga.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Drittligist und Regionalligist HGR in der Vorbereitung

Remscheid. Für die einen wird es bereits in drei Wochen ernst. Die anderen haben noch bis weit in den September Zeit. Die Handballer der Bergischen Panther müssen schon am 4. September in der 3. Liga ran. Die HG Remscheid startet in der Regionalliga erst am 18. September. Entsprechend ist der Stand der Vorbereitung.

Die Panther sind mittlerweile in der ganz heißen Phase angekommen. Dies wird alleine auch schon daran deutlich, dass – bis auf eine Ausnahme – nun der komplette Kader beisammen ist. Felix Korbmacher und Henrik Heider, der an einer kleinen Fingerverletzung laboriert, sind wieder an Bord. Am Sonntag wird dies auch der letzte Urlauber Maximilian Conzen sein. An diesem Samstag findet um 11 Uhr zunächst eine Trainingseinheit in der Max-Siebold-Halle statt. Um 13 Uhr steigt dann das Testspiel gegen den Regionalligisten HSG Siebengebirge/Thomasberg. „Auch da werden wieder bestimmte spielerische Abläufe getestet“, erklärt Panther-Trainer Marcel Mutz.

Die Remscheider waren am vergangenen Samstag im Testspiel gegen den VfL Gummersbach fast vollständig angetreten. Im Laufe der Woche war der Kader aus den unterschiedlichsten Gründen dann aber wieder ausgedünnt. „Damit ist aber ab der kommenden Woche endgültig Schluss“, sagt HGR-Coach Alexander Zapf, der an diesem Wochenende mit seinem Team gegen einen westfälischen Oberligisten ein Testspiel hinter verschlossenen Türen bestreitet. In einer Woche steht dann ein Trainingslager in Bremen auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Zwei Teams spielen am Freitagabend
Zwei Teams spielen am Freitagabend
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke

Kommentare