Rollhockey

Bundesliga: IGR-Frauen verlieren erneut

Die Frauen der IGR bleiben weiter ohne Punkte.
+
Die Frauen der IGR bleiben weiter ohne Punkte.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Remscheid. Der Fehlstart ist nach drei Spieltagen perfekt. Nach dem 1:2 (0:1) gegen den TuS Düsseldorf-Nord stehen die ersatzgeschwächten Frauen der IGR Remscheid in der Rollhockey-Bundesliga weiter ohne Punktgewinn da. Trotz optischer Überlegenheit und genügend Torchancen sprang nicht mehr als der Treffer von Anna Behrend (40.) heraus. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
Adventskalender: Antonio Angelov glaubt an sich
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
Niederrheinliga wird zur Farce
Niederrheinliga wird zur Farce

Kommentare