Judo

Frey-Brüder kommen nach Olympia-Bronze nach Remscheid

Johannes Frey zeigt schon einmal, für wen sein Herz schlägt. Foto: pk
+
Johannes Frey zeigt schon einmal, für wen sein Herz schlägt.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Es wird ein großer Tag für den Remscheider TV. An diesem Montag, um 18 Uhr, wird offiziell der Talentstützpunkt Bergisches Land des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes eröffnet. Die Bewerbung mit Unterstützung der Stadt Remscheid, des Gertrud-Bäumer-Gymnasiums, des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums und der Friedrich-Albert-Lange-Schule (Solingen) hat Früchte getragen.

Remscheid. Der RTV hat den Zuschlag bekommen. Cedric Pick als Stützpunktleiter und Philip Mähler als hauptverantwortlicher Stützpunkttrainer werden die Geschicke vor Ort leiten. Klar, dass sie bei der feierlichen Eröffnung ebenso dabei sind wie OB Burkhard Mast-Weisz und die Bronzemedaillengewinner von Tokio – Karl-Richard und Johannes Frey. Das Geschwisterpaar, das künftig für den RTV in der 2. Bundesliga kämpft, wird aus dem Nähkästchen plaudern. Wie schon zuvor bei einer Autogrammstunde im Lenneper INJOY, wohin man um 16 Uhr einen Abstecher macht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Das Legendenspiel wird abends der große Höhepunkt
Fußball: Ayyildiz und Struck sind weiter
Fußball: Ayyildiz und Struck sind weiter
Arnesson und Darj treffen, Mrkva rettet
Arnesson und Darj treffen, Mrkva rettet
Arnesson und Darj treffen, Mrkva rettet

Kommentare