Handball

Reinacher will Schwung mitnehmen

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Panther II müssen bei der 2. Mannschaft von interaktiv Handball ran.

Er weiß zwar auch, dass es müßig ist, darüber zu reden. „Aber die Pause über Weihnachten kam uns alles andere als gelegen“, sagt Erwin Reinacher. Der Trainer der 2. Mannschaft der Bergischen Panther spielt mit seiner Einschätzung darauf an, dass seine Schützlinge in den letzten Spielen in der Verbandsliga im alten Jahr so richtig in Schwung gekommen seien.

Den hofft er nun ins neue Jahr mitnehmen zu können. Im ersten Meisterschaftsspiel in 2022 müssen die Panther II am Samstagnachmittag um 14 Uhr in Ratingen bei der 2. Mannschaft von interaktiv Handball ran. „Natürlich ist es unser Anspruch, da zu gewinnen“, meint Reinacher, der allerdings weiß, dass es kein Spaziergang wird: „Die haben einige richtig gute Jungs in ihren Reihen.“ Die Panther können fast in Bestbesetzung antreten. Einzig der erkrankte Keeper Tobias Hanke und Lukas Schneider (privat verhindert) fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aufbruchstimmung soll die TS Struck II beflügeln
Aufbruchstimmung soll die TS Struck II beflügeln
Aufbruchstimmung soll die TS Struck II beflügeln
Judo-Weltmeister freut sich auf den RTV
Judo-Weltmeister freut sich auf den RTV
Judo-Weltmeister freut sich auf den RTV
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Der RTV angelt sich einen Weltmeister
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand

Kommentare