Radsport

Thorsten Pott siegt in Bayern

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Mountainbiker des RV Adler Lüttringhausen zeigt Siegeswille.

Auch ein Sturz, bei dem er seine Brille verlor und sich ein Knie blutig schlug, konnte Thorsten Pott im bayerischen Obergessertshausen nicht stoppen. Beim XCO-Rennen der Master fuhr der Mountainbiker des RV Adler Lüttringhausen auf Platz eins. In Führung liegend, rutschte das Vorderrad in einer feuchten Wiesenkurve weg. Sein Vorsprung war aber so groß, dass ihn nur zwei Kontrahenten überholten. Am nächsten Steilstück ging Pott wieder an ihnen vorbei und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Born II landet klaren Sieg
Born II landet klaren Sieg
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest
Erster Gedanke gilt dem Gartenfest

Kommentare