Radsport

Adler siegen beim Spektakel

Das Quartett des RV Adler/Campana Racing hatte im Verfolgungsrennen in Düsseldorf die Nase vorn. Foto: Hartmut Hoffmann
+
Das Quartett des RV Adler/Campana Racing hatte im Verfolgungsrennen in Düsseldorf die Nase vorn.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Radsportevent in Düsseldorf.

Es war ein großes Radsportspektakel auf der Königsallee in Düsseldorf. Zum 50. Geburtstag der „Kö“ gab es am vergangenen Wochenende verschiedene Rennen in der Landeshauptstadt. Darunter auch ein Vierer-Verfolgungsrennen, das ähnlich wie auf der Radbahn auf gegenüberliegenden Seiten gestartet wurde. Dann mussten drei Runden à 1,4 Kilometer gefahren werden.

Die Zeit des letzten Teammitglieds wurde in den Ausscheidungsrennen gewertet. Am Start waren auch vier Aktive des RV Adler Lüttringhausen und des Campana Racing Teams. Und dieses Quartett, das aus Felix Pembaur, Marco Hoffmann, Jan Küpper und Julian Koschik bestand, hatte nach vier Rennen die Nase vorn und wurde von den vielen Fans bei der Ausrollrunde gefeiert. Überschattet wurde der zweite Lauf des Quartetts allerdings von zwei Unfällen. Zunächst war ein Fahrer des generischen Teams schwer gestürzt. Beim zweiten Start überschlug sich dann das Führungsfahrzeug, ein Messerschmitt-Kabinenroller. Erst im dritten Anlauf wurde das Rennen beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen

Kommentare