Handball

Frauen von HSG und WTV in Torlaune

Stark: Vanessa Tondar (HSG Rade/Herbeck). Foto: Michael Sieber
+
Stark: Vanessa Tondar (HSG Rade/Herbeck).
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Trainer lobt Spiel der Handballerinnen.

Mettmann-Sport – HSG Radevormwald/Herbeck 19:37 (8:16). Die Hürde, welche die HSG-Frauen beim Tabellenvorletzten zu übersteigen hatte, war nicht sonderlich hoch. Aber man würde ihnen Unrecht damit tun, alleine von erfüllter Pflichtaufgabe zu sprechen. Es war imponierend, wie die Mannschaft von Marcello Halbach über die komplette Distanz den Fuß auf dem Gaspedal hielt.

„Wir haben nie nachgelassen“, lobte der Coach. Und sagte: „Das macht Lust auf mehr.“ Zumal alle Spielerinnen in der Sporthalle Herrenhaus zum Einsatz kamen und ihre Sache gut machten. Darunter auch die beiden A-Jugendlichen Jule Voss und Kim Berghaus. Herausragend war Vanessa Tondar. Halbach: „Sie hat es verdient, gesondert erwähnt zu werden.“ Tore: Ackermann (8), Tondar (6), Barenberg, J. Mittelmann (je 5), Platte (5/1), M. Mittelmann (3), Voss, Röhrig (je 2), Plückebaum (1).

Wermelskirchener TV – SG Überruhr III 38:27 (17:14). Die offene Manndeckung, für die sich die Gäste nach dem Seitenwechsel entschieden, kam der WTV, der den Anschluss ans Mittelfeld gefunden hat, entgegen. „Das haben die Mädels überragend gemacht“, freute sich Trainer Oliver Elitzke, der erstmals Neuzugang Laura Vila Nova Vital einsetzen konnte. Tore: Schriever (10), Bersau (8), Schirrmacher (6), Schneider (6/2), Faßbender (4), Boos (3), Vila Nova Vital (1). ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

09/35 kann in Essen eine Antwort geben
09/35 kann in Essen eine Antwort geben
09/35 kann in Essen eine Antwort geben
Alle haben die Möglichkeit, Abschied zu nehmen
Alle haben die Möglichkeit, Abschied zu nehmen
Alle haben die Möglichkeit, Abschied zu nehmen
Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
Judo-Bundesliga hat mehr Anerkennung verdient
Judo-Bundesliga hat mehr Anerkennung verdient
Judo-Bundesliga hat mehr Anerkennung verdient

Kommentare