Prellball

TVW gewinnt Turnier, Köthe den Goldenen Ball

Sieger: Ulrich Sandt, Michael Köthe, Thomas Mörch (v.l.). Foto: TVW
+
Sieger: Ulrich Sandt, Michael Köthe, Thomas Mörch (v.l.).
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Winterhagen wieder im Einsatz

Endlich wieder Sport, endlich wieder Prellball, endlich wieder das große Turnier um den „Goldenen Ball“. Der TV Winterhagen war nach zweijähriger pandemiebedingter Pause mit zwei Teams bei der Veranstaltung in Kierspe vertreten, die vom TV Berkenbaum ausgerichtet wurde. Nämlich mit den Bundesliga-Frauen und den Männern 50, die unterschiedlich erfolgreich waren.

Die Prellballerinnen hatten sich den Sprung aufs Treppchen erhofft, der aber verpasst wurde. In acht Spielen gelangen vier Siege und ein Remis. Drei Partien wurden verloren. Unter anderem gegen den TV Sottrum, gegen den man sich schon auf der Siegerstraße wähnte, als das Spiel in den letzten Minuten noch kippte. Weshalb Trainerin Susanne Köthe auch nicht zufrieden war: „Solch ein Durchhänger darf uns nicht mehr passieren.“ Es spielten: Lea Liesen, Nina Mörch, Annika und Christina Köthe.

Hingegen konnten die Männer 50 alle fünf Begegnungen für sich entscheiden und belegten souverän den ersten Rang. Als bester Spieler des Turniers wurde Michael Köthe mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet. Eine besondere Ehre, auf die er lange gewartet hat. Nach dem Sprung von der AK 40 in die AK 50 fühlt er sich gemeinsam mit seinen Teamkollegen Ulrich Sandt und Thomas Mörch bereit für Großes. Der DM-Titel im Jahr 2022 muss keine bloße Fantasie bleiben. Am kommenden Wochenende sind beide Mannschaften bei einem Turnier in Erkelenz dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
Jörgens verlängert beim HSV
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
Larus Thiel verblüfft die deutsche Schwimmszene
Larus Thiel verblüfft die deutsche Schwimmszene
Larus Thiel verblüfft die deutsche Schwimmszene

Kommentare