Ein Positivtest, ein Verdacht und eine Absage

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Corona und die Folgen für den Sport

-ad- Corona nimmt zunehmend mehr Einfluss auf den Sport. Das gilt gerade auch für Remscheid, das als „inländisches Risikogebiet“ gilt.

Beispiel IGR Remscheid: Die Rollhockeysportler haben einen Positivtest in einer Jugendmannschaft, von welcher sie am späten Freitagvormittag erfahren haben. Anhand der Kontaktdokumentationen konnte man das Gesundheitsamt mit den erforderlichen Daten versorgen (Training/Spiele). Dort findet die Nachverfolgung statt. Das Mannschaftstraining für diesen Samstag ist für alle komplett abgesagt. In der kommenden Woche wird das Training wieder aufgenommen – mit Ausnahme des betroffenen Teams.

Beispiel Lüttringhauser TV: Wegen eines Verdachtsfalls haben die LTV-Handballer die Spiele der 1. Männer- und 1. Frauen-Mannschaft für dieses Wochenende abgesagt.

Beispiel HG Remscheid II: Nichts wird es aus der Landesligapartie der HGR-II-Handballer beim TSV Aufderhöhe II, die an diesem Samstag stattfinden sollte und von Seiten des TSV abgesagt wurde. Die Stadt Solingen hat das nach TSV-Angaben „empfohlen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Öztürk möchte mit Ayyildiz aufsteigen
Öztürk möchte mit Ayyildiz aufsteigen
Öztürk möchte mit Ayyildiz aufsteigen

Kommentare