Die Woche im Sport von Fabian Herzog

Polarisierend, aber mit dem Herz am rechten Fleck

+
fabian.herzog@rga-online.de
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Er hat es wieder geschafft. Womöglich ungewollt.

Von Fabian Herzog

In unserem Interview der Woche hatte Neno Postic, der in diesem Jahr zurück in seine kroatische Heimat gekehrt ist, den Daheimgebliebenen die Nase ganz schön lang gemacht. Er schwärmte darin von dem extrem verlockenden Mittelmeer-Klima, verriet, seit seiner Ankunft im Mai noch keine Socken getragen zu haben, und schickte als Beleg für die traumhaften Bedingungen ein T-Shirt-Foto im Hafen der Insel Rab. Aufgenommen Anfang Dezember, wohlgemerkt.

Überspitzt könnte man sagen: Dem langjährigen Fußballtrainer des SV 09/35 Wermelskirchen, der den Verein vor einem Jahr nach langer Abstinenz von der Kreis- wieder in die Landesliga geführt hat, gelingt es sogar aus großer Entfernung, seine (ehemaligen) Widersacher zu ärgern. Kaum ein Coach hat im Kreis Remscheid in den vergangenen Jahren derart polarisiert wie Postic. Mit seiner unnachahmlichen Art nutzte er immer wieder alle regelkonformen Mittel aus, das Beste für seine Spieler herauszuholen. Dazu gehörte dann auch mal eine verbale Provokation, die aber (fast) immer im Rahmen des Erlaubten blieb.

Dass der 55-Jährige das Herz aber am rechten Fleck hat, bewies er zum Abschluss unseres Interviews. Da richtete er Grüße an die Fußballer in seiner ehemaligen Wahl-Heimat, die wir gerne im Wortlaut weitergeben: „Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch an alle Sportkameraden, ehemaligen Gegner und Fußballverrückten im Kreis Remscheid. Ich hoffe, Corona ist bald Geschichte und es geht weiter. Viel Erfolg für den SV 09/35 und den FCR. Es hat immer Spaß gemacht, gegen den FCR zu spielen. Und zum Schluss alles Gute für das RGA-Sportteam und danke für die megakorrekte und faire Berichterstattungen.“

Dem ist nur wenig hinzuzufügen. Außer, dass auch wir danke für die stets gute Zusammenarbeit sagen, ihm alles Gute für seine neuen Herausforderungen wünschen – und auch echt neidisch auf das Leben ohne Socken sind.

TOP Die große Resonanz auf die Buchverlosungen der RGA-Sportredaktion. Wir versprechen an dieser Stelle schon einmal: Die nächsten folgen schon in absehbarer Zeit. Freuen Sie sich drauf.

FLOP Künstlich nach Flops zu suchen, wenn es in dieser Woche gar keine gegeben hat. Also: Alles im Lot.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert
Drei Tage: Guter Sport scheint garantiert
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Schlossstädter müssen erheblichen Aderlass verkraften
Einmal Ziemke ist nicht genug beim RSV
Einmal Ziemke ist nicht genug beim RSV
Einmal Ziemke ist nicht genug beim RSV

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare