Tennis

Platz zwei ist ein toller Erfolg

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Die Tennis-Herren 65 des SC Rot-Weiß Remscheid werden es verkraften, dass es in ihrer Premierensaison nicht zum Titel gereicht hat.

Zum Abschluss der Saison gab es noch einmal eine Gala. Die Tennis-Herren 65 des SC Rot-Weiß Remscheid stellten mit dem 9:0 gegen GW Essen-Kray unter Beweis, dass sie die Saison in der Niederrheinliga keineswegs zufällig auf dem zweiten Platz beendet haben. Sie werden es verkraften, dass es in ihrer Premierensaison nicht zum Titel gereicht hat. Den hat sich der TC Reichswalde (Kleve) gesichert, der gegen Stadtwald Hilden mit einem harterkämpften 5:4-Sieg soeben die Ziellinie überschritt.

Jürgen Höh, Frank Hemmerling, Mario Simmerl, Hartmut Garbe, Ulrich Hackländer und Ernst Benner gewannen ihre Einzel. Höh/Simmerl, Hemmerling/Hackländer und Norbert Wölm/Benner siegten in den Doppeln. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Stock visiert mit Hagen den Bundesliga-Aufstieg an
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit
Nummer 7 erinnert Mettler an seine stärkste Zeit
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
VfL unterliegt bei den Eulen
Der Spielverlauf ist die beste Medizin
Der Spielverlauf ist die beste Medizin
Der Spielverlauf ist die beste Medizin

Kommentare