Handball-Bundesliga

Pia Terfloth fiebert WM entgegen

Pia Terfloth bei der Vertragsunterzeichnung: Die Remscheiderin gehört nun fest dem Bayer-Bundesligakader an. Foto: TSV Bayer
+
Pia Terfloth bei der Vertragsunterzeichnung im Februar: Die Remscheiderin gehört nun fest dem Bayer-Bundesligakader an.

Handball: Lenneperin bereitet sich auf eine ganz besondere Saison in der Handball-Bundesliga vor.

Remscheid. Mit Handball-Bundesligist TSV Bayer Leverkusen hat für Pia Terfloth vor einer Woche offiziell die Sommervorbereitung begonnen.

Auf die Lenneperin wartet eine ganz besondere Saison, schließlich ist es für sie die erste nach dem Ende ihrer Zeit im Nachwuchsbereich. Bis zum ersten Meisterschaftsspiel am 10. September absolvieren die Werkselfen diverse Testpartien und Turniere, unter anderem treffen sie am 3. August auf Zweitligist HSV Gräfrath, bei dem Pia Terfloth in der Jugend am Ball war.

Terfloth trainiert mit U18-Nationalteam

Zu einem Wiedersehen wird es für die 18-Jährige aber nicht kommen. Aus einem guten Grund: Terfloth nimmt mit der U18-Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil, die vom 30. Juli bis 10. August in Nordmazedonien stattfindet. In dieser Woche bereitet sich das Team in Kienbaum darauf vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare