Handball

Panther II: Licht und Schatten im aktuellen Spiel

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Das Spiel Bergische Panther II - Kettwiger SV.

-ad- Bis zum 9:9 (25.) war die Partie zwischen den Bergischen Panthern II und dem Kettwiger SV ausgeglichen, dann drückte der Gastgeber in der Handball-Verbandsliga aufs Tempo, nutzte seine Chancen besser und siegte klar mit 31:23 (13:9). „Ausschlaggebend war eine gute bis sehr gute Abwehrleistung“, lobte Trainer Erwin Reinacher die Defensivarbeit seines Teams, das sich auf Torhüter Tim Merten verlassen konnte, der einige starke Paraden zeigte.

Im Angriff leistete man sich zu viele Nachlässigkeiten – ohne dass sich das rächte. Tore: Kreckler (7/1), Napiwotzki (6), Schneider, Greffin (je 5), Alof (3), Kotthaus (2), Lorenz, Schmitz, Radermacher (je 1).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
TVW holt fünften Platz
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht

Kommentare