Handball

Panther II müssen sich umstellen

Wer wegen zahlreicher Langzeitverletzter über einen sehr übersichtlichen Kader verfügt, freut sich schon über eine solche Nachricht:

„Alle Spieler, die mir noch zur Verfügung stehen, sind einsatzbereit“, sagt Erwin Reinacher, der Trainer der 2. Mannschaft der Bergischen Panther. Mit seinen Schützlingen ist er am frühen Samstagabend um 18.30 Uhr in der Verbandsliga beim Haaner TV zu Gast.

Beim Stichwort Haan kommt dann unweigerlich das Thema Harz auf den Tisch. Haftmittel sind dort in der Halle bekanntlich verboten. „Und dann wird eben ein ganz anderer Handball gespielt“, meint Reinacher, der das leidige Thema aber nicht weiter vertiefen möchte. Wichtig sei in diesem Zusammenhang einzig, dass seine Schützlinge in der Defensive sicher stehen. Reinacher: „Und die Fehlerquote muss gering sein.“

Derweil steht fest, wann die im Dezember ausgefallene Partie gegen den LTV Wuppertal II nachgeholt wird. Dies wird am Donnerstag, 26. Januar, um 20.45 Uhr in der Max-Siebold-Halle der Fall sein. -pk-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Pflichtspielstart rückt näher
Der Pflichtspielstart rückt näher
Der Pflichtspielstart rückt näher

Kommentare