Handball

Ordentlicher Dämpfer sorgt für einige Ernüchterung

Redebedarf hatten auch die Keeper Tobias Geske (l.) und Linus Mathes.
+
Redebedarf hatten auch die Keeper Tobias Geske (l.) und Linus Mathes.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Handball: Regionalligist HGR siegt beim Test gegen Aufderhöhe und verliert gegen Opladen.

Es war für alle Beteiligten ernüchternd, was sich am Samstag hinter verschlossen Türen in der Sporthalle Neuenkamp abgespielt hatte. Dabei lag es nicht allein an den Ergebnissen der beiden Testspiele, sondern an den Umständen, wie sie zustande kamen. „Das war schon ein ordentlicher Dämpfer“, fasste HGR-Coach Alexander Zapf die 60 Minuten nach der 21:29 (10:15)-Niederlage gegen den Drittligisten TuS Opladen zusammen. „Und über diese Leistung decken wir am besten den Mantel des Schweigens“, kommentierte Co-Trainer Jörg Müller den ersten Auftritt des Teams am Samstagvormittag beim 27:23 (14:9)-Erfolg gegen Oberligist TSV Aufderhöhe.

Das größte Problem ist weiter die personelle Situation. In der Partie gegen die Solinger musste Zapf selbst ins Trikot schlüpfen. „Das ist nun aber überhaupt nicht Sinn und Zweck der Übung“, betonte er. Doch das verletzungsbedingte Fehlen von Sebastian Schön und Florian Hinkelmann sowie der Ausfall von Felix Handschke, der kurzfristig beruflich verhindert war, ließen ihm keine andere Möglichkeit. Zumal dann auch noch Dominik Herz, der im Spiel gegen Opladen auf die Zähne biss und dabei war, wegen einer Handverletzung passen musste.

„Es könnte alles einfacher sein. Die Leute fallen aus wie die Fliegen“, sagte Keeper Tobias Geske, der aktuell auch in der Rolle als Sportlicher Leiter gefordert ist, da der Regionalligist aus personeller Sicht nachlegen muss. Kandidaten waren zum Probetraining da. Vollzug soll bald erfolgen. „Wir werden uns allerdings in der Breite verstärken“, betont Zapf, der auch die holprige Vorbereitung, in der immer wieder Akteure fehlten, als Grund sieht, dass alle hinter den Erwartungen herhinken.

Gegen das Team aus Opladen, das eine Woche vor dem Saisonstart in der 3. Liga auch keine Bäume ausriss, war die HGR von der ersten bis zur letzten Minute chancenlos. Zapf: „Ernüchternd eben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Fußball: Kreispokal sorgt für viele Tore
Fußball: Kreispokal sorgt für viele Tore
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Die zehnmonatige Fußballliga-Pause hat ein Ende
Die zehnmonatige Fußballliga-Pause hat ein Ende
Die zehnmonatige Fußballliga-Pause hat ein Ende

Kommentare