Fußball

Oldies des SC 08 fehlen im Finale die Kräfte

Alt-Herren-Turnier.

Die Teilnahme am Mittelmoselpokal in Zeltingen-Rachtig entpuppte sich für die Alten Herren des SC 08 Radevormwald einmal mehr als Erfolgsgeschichte. Zwar missglückte die Titelverteidigung knapp, doch auch mit Platz zwei waren die Oldies sehr zufrieden.

In der Vorrunde wurden sechs Partien gewonnen, zudem gab es ein Unentschieden und eine Niederlage. Damit war der SC 08 ins Halbfinale eingezogen, in welchem Thomas Platte zum Helden wurde. Nachdem in der regulären Spielzeit keine Entscheidung gefallen war, wehrte er beim Elfmeterschießen zwei Bälle ab und verwandelte den letzten selbst.

Schade: Dem SC 08 fehlten im Finale gegen Kaiseresch ein paar Körner, die Kräfte gingen zunehmend aus. Sodass das Endspiel verdientermaßen mit 0:2 verloren ging. Was das von Coach Frank Lemmer, einigen Spielerfrauen sowie Jürgen Becker, Gerd Buczko und Alfredo Alcamo aus dem Hintergrund perfekt unterstützte Team nicht daran hindern wird, im kommenden Jahr wieder zur Mittelmosel zu reisen. Um sich den Cup zurückzuholen . . . -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
HGR überzeugt beim klaren Sieg gegen Haan
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
FCR leckt im Urlaub seine Wunden
Spektakel: Marathon besteht auch beim SC Heide
Spektakel: Marathon besteht auch beim SC Heide
TGH-Frauen haben Bock
TGH-Frauen haben Bock

Kommentare