Handball

Nur der LTV fährt diesmal die Punkte ein

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Handball: Bezirksliga.

SG Langenfeld III – Bergische Panther IV 26:16 (15:10). Was für ein schwacher Auftritt der zahnlosen Panther. Das Spiel bei den im Abstiegskampf befindlichen Gastgebern wurde zu einem, das man ganz schnell vergessen möchte. „Wir waren richtig schlecht und haben verdient verloren“, sagte Spielertrainer André Schächinger. „Kein Spieler ist an seine Normalform herangekommen.“ Tore: Tiede (4), Mauritz (3/1), Amian (2), vom Stein (2/1), Jörgens, Schächinger, Sommer (je 1), Cromm, Echterling (je 1/1).

Lüttringhauser TV – Haaner TV 21:18 (12:10). Es war aus LTV-Sicht kein schönes Spiel, aber eins, das von Moral und Siegeswillen geprägt war. Trotz schlechter Trefferquote blieb man auf Kurs, konnte sich auf Abwehr und Torhüter verlassen. „Ich bin stolz auf die Mannschaft“, sagte Trainer Thorsten Fengler. „Am Ende zählt es, auch solche Spiele zu gewinnen.“ Tore: Röder, Kappenstein (je 5), Görke (3), Schirrmacher, Müller, Festag (je 2), Budde, Krzok (je 1).

SV Wipperfürth – Wermelskirchener TV II 30:24 (17:12). Im Prinzip war die Begegnung bereits nach 22 Minuten entschieden, als es 12:5 stand. Einzig positiv: Der WTV II gab sich nicht auf.

HC BSdL II – Ohligser TV II 28:29 (15:14). Eine Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche war unverkennbar. Trotzdem stand der Gastgeber am Ende mit leeren Händen da. „Wir haben zum Schluss entscheidende Fehler gemacht, sodass wir uns nicht wenigstens mit einem Punkt belohnen konnten“, sagte Spielertrainer Boban Koljkovic. Gegen einen spielerisch starken, dazu routinierten Gegner fehlte nicht wirklich viel. Koljkovic: „Wir bauen drauf auf.“ Tore: Sonneborn (11/1), Koljkovic (7/3), Sygulla, T. Förster (je 3), Reddmann, Hartung (je 2).

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
Schröder wechselt – auch die Position
Schröder wechselt – auch die Position
Schröder wechselt – auch die Position
Roman Warland wird Soldat
Roman Warland wird Soldat
Roman Warland wird Soldat
Salpetro zurück zum SV 09/35
Salpetro zurück zum SV 09/35
Salpetro zurück zum SV 09/35

Kommentare