Handball

Noch zwei Siege nötig

Echtes Derbyfeeling kam im Nachholspiel des VfL Gummersbach in der 2. Handball-Bundesliga bei Bayer Dormagen zu keinem Zeitpunkt auf.

Dies war dem Tabellenführer aber herzlich egal, der ungefährdet mit 36:30 (15:14) bei den abstiegsbedrohten Rheinländern gewann und jetzt nur noch zwei Siege braucht, um den Aufstieg perfekt zu machen.

Vor der Pause mühte sich der VfL, lag zwischenzeitlich auch 9:11 (21.) zurück. Doch ein 6:0-Lauf sorgte für die Halbzeitführung. Nach der Pause setzten sich die Gummersbacher dann kontinuierlich ab. Das nächste Spiel steht bereits an diesem Samstag an. Dann sind die Schützlinge von Trainer Gudjon Valur Sigurdsson um 19 Uhr bei der SG BBM Bietigheim zu Gast. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare