Handball

Neuer Torhüter kommt aus Schweden zum VfL Gummersbach

Gudjon Valur Sigurdsson und Fabian Norsten.
+
Gudjon Valur Sigurdsson und Fabian Norsten.

Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat auf den längerfristigen Ausfall von Torhüter Martin Nagy (Mittelfußbruch) reagiert und noch vor dem Start in die Saison einen neuen Schlussmann verpflichtet.

Mit sofortiger Wirkung hat sich der Schwede Fabian Norsten dem Aufsteiger angeschlossen. „Uns war klar, dass wir aufgrund der angespannten Situation auf dieser Position noch einmal nachlegen müssen“, erklärte Geschäftsführer Christoph Schindler. Der Vertrag des 22-Jährigen, der vom schwedischen Erstligisten IFK Skövde HK kommt, läuft bis zum Sommer 2023.

Bereits am Montag hat der 1,96 Meter lange Schlussmann sein erstes Training mit seiner neuen Mannschaft absolviert. Für Trainer Gudjon Valur Sigurdsson ist Norsten das „wahrscheinlich größte Torhütertalent, das Schweden zu bieten hat“. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Das sind die Paarungen dieser Woche
Das sind die Paarungen dieser Woche
I.S.O. freut sich über Neuzugänge
I.S.O. freut sich über Neuzugänge
I.S.O. freut sich über Neuzugänge
Damen 40 steigen auf
Damen 40 steigen auf
Damen 40 steigen auf

Kommentare