Hülkenberg zum Abschluss der ersten Tests mit Bestzeit

Formel 1

Hülkenberg zum Abschluss der ersten Tests mit Bestzeit

Barcelona (dpa) - Nico Hülkenberg hat zum Abschluss des ersten Teils der Formel-1-Testfahrten die Bestzeit gesetzt. Der 31 Jahre alte Renault-Pilot aus Emmerich drehte auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona in 1:17,393 Minuten die schnellste Runde.
Hülkenberg zum Abschluss der ersten Tests mit Bestzeit
Müntefering liebt Spazierfahrten mit seiner Frau – das Fahrzeug ist ungewöhnlich
Müntefering liebt Spazierfahrten mit seiner Frau – das Fahrzeug ist ungewöhnlich
Müntefering liebt Spazierfahrten mit seiner Frau – das Fahrzeug ist ungewöhnlich
Hamilton musste vor WM-Triumph Schicksalsschlag verkraften: "Er wäre dankbar ..."
Hamilton musste vor WM-Triumph Schicksalsschlag verkraften: "Er wäre dankbar ..."
Hamilton musste vor WM-Triumph Schicksalsschlag verkraften: "Er wäre dankbar ..."

Russe Kwjat mit Bestzeit - Williams legt endlich los

Barcelona (dpa) - Rückkehrer Daniil Kwjat hat sich am dritten Tag der Formel-1-Testfahrten die Bestzeit gesichert.
Russe Kwjat mit Bestzeit - Williams legt endlich los

Niki Lauda auf dem Weg der Besserung: "Kämpft wie ein Löwe"

Wien (dpa) - Formel-1-Legende Niki Lauda befindet sich nach einer Lungentransplantation und Grippe-Erkrankung weiter auf dem Weg der Besserung. "Es geht bergauf. Er ist hart am Arbeiten", sagte sein Sohn Mathias Lauda der Deutschen Presse-Agentur.
Niki Lauda auf dem Weg der Besserung: "Kämpft wie ein Löwe"

Vettels Teamkollege Leclerc gibt Ton bei Formel-1-Tests an

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettels neuer Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc hat den zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten bestimmt.
Vettels Teamkollege Leclerc gibt Ton bei Formel-1-Tests an

Fast 800 Kilometer und Bestzeit: Vettels Auftakt nach Maß

Runde um Runde. Schnellster des Tages. Das läuft zunächst bei Sebastian Vettel. Im Ferrari behauptet sich der Hesse zum Auftakt der Testfahrten. Mercedes ist langsamer. Die Zeiten sind aber mit Vorsicht zu genießen. Teamchef Wolff fürchtet etwas ganz anderes.
Fast 800 Kilometer und Bestzeit: Vettels Auftakt nach Maß

Mercedes-Teamchef Wolff: Ungeregelter Brexit wäre Alptraum

Barcelona (dpa) - Der Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff fürchtet schwere Folgen für die Formel-1-Teams mit Sitz in England, sollte es zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens kommen.
Mercedes-Teamchef Wolff: Ungeregelter Brexit wäre Alptraum

Williams weiterhin nicht fahrbereit: "Extrem enttäuschend"

Barcelona (dpa) - Der britische Traditionsrennstall Williams wird wahrscheinlich auch am Dienstag noch nicht in die Testfahrten der Formel 1 einsteigen.
Williams weiterhin nicht fahrbereit: "Extrem enttäuschend"

Bottas eröffnet im neuen Mercedes die Testfahrten

Barcelona (dpa) - Titelverteidiger Mercedes hat mit Valtteri Bottas am Steuer des neuen Formel-1-Silberpfeils die Testfahrten eröffnet.
Bottas eröffnet im neuen Mercedes die Testfahrten

Vettel und Co. legen Grundlage für WM-Kampf

Jetzt zählt's: Fehler finden, Fehler ausmerzen und weitermachen. Es geht noch nicht um Punkte. Es geht aber darum, die weiteren Grundlagen für Punkte und vor allem Siege zu legen, wenn Hamilton, Vettel & Co ihre neuen Autos testen.
Vettel und Co. legen Grundlage für WM-Kampf