Verschwinden die Formel-1-Rennen im Pay-TV?

Poker um TV-Rechte

Verschwinden die Formel-1-Rennen im Pay-TV?

Zwischen dem Verkauf der teuersten Fußball-Rechte läuft der TV-Poker um die Formel 1. Was bedeutet das für die Motorsport-Fans? Droht das britische Modell, das Weltmeister Lewis Hamilton deutlich kritisiert?
Verschwinden die Formel-1-Rennen im Pay-TV?
Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison

Red-Bull-Sportchef Marko schließt Vettel-Rückkehr aus

Berlin (dpa) - Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko hat eine Rückkehr von Sebastian Vettel zu seinem früheren Formel-1-Team erneut ausgeschlossen.
Red-Bull-Sportchef Marko schließt Vettel-Rückkehr aus

Vettel als erster Ferrari-Fahrer am Steuer

Maranello (dpa) - Sebastian Vettel unternimmt mit dem neuen Ferrari die erste Ausfahrt bei den Formel-1-Tests in Barcelona. Wie die Scuderia mitteilte, steuert der viermalige Weltmeister den SF1000 zum Auftakt den ganzen kommenden Mittwoch auf dem Grand-Prix-Kurs in Spanien.
Vettel als erster Ferrari-Fahrer am Steuer

Rosberg über Vettel: Traue ihm zu, Leclerc wegzuputzen

Monaco (dpa) - Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg traut Sebastian Vettel im teaminternen Ferrari-Duell mit Charles Leclerc die Wende in dieser Saison zu.
Rosberg über Vettel: Traue ihm zu, Leclerc wegzuputzen

Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Nach Ferrari und Red Bull präsentiert Branchenprimus Mercedes seinen neuen Formel-1-Wagen. In Silverstone fährt der künftige Silberpfeil erstmals aus. Weltmeister Lewis Hamilton verspürt Vorfreude.
Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Silverstone (dpa) - Nach Sebastian Vettel hat auch WM-Herausforderer Max Verstappen seinen neuen Formel-1-Dienstwagen vorgeführt. Der 22 Jahre alte Niederländer drehte im britischen Silverstone die ersten Runden im Red Bull RB16.
Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Coronavirus stoppt Formel 1: Rennen in China verschoben

Das Coronavirus bringt auch den Formel-1-Kalender durcheinander. Das Rennen in China kann nicht wie geplant stattfinden. Zweifel gibt es auch an einem weiteren WM-Lauf.
Coronavirus stoppt Formel 1: Rennen in China verschoben

Vettel für Ferrari erste Option - Keine Vorfahrt vor Leclerc

Sebastian Vettels Vertrag bei Ferrari läuft Ende dieses Jahres aus. Die Scuderia sieht ihn 2021 als "erste Präferenz" für das Cockpit neben Charles Leclerc. Die teaminterne Vorfahrt ist Vettel los.
Vettel für Ferrari erste Option - Keine Vorfahrt vor Leclerc

Vorhang auf: Vettels neuer Ferrari wird enthüllt

Theater ist bei Ferrari garantiert. Die Scuderia stellt Sebastian Vettels neuen Formel-1-Wagen vor. Als Bühne wählen die Italiener ein Theater in Reggio Emilia. 2020 will Ferrari endlich Mercedes stürzen.
Vorhang auf: Vettels neuer Ferrari wird enthüllt