Leichtathletik

Mit Zeitenwendelauf gute Zeiten einläuten

Die Liebe zur Natur, Gesundheit und Bewegung – dafür steht der Röntgenlauf seit zwei Jahrzehnten. Die Jubiläumsfeier muss aber noch warten.
+
Die Liebe zur Natur, Gesundheit und Bewegung – dafür steht der Röntgenlauf seit zwei Jahrzehnten. Die Jubiläumsfeier muss aber noch warten.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Einmalige Alternative zum Röntgenlauf steht.

Okay, an den Namen muss man sich erst einmal gewöhnen. Wobei er voll den Kern trifft. Bereits seit Februar dieses Jahres ist klar, dass es am letzten Sonntag des Monats Oktober keinen Röntgenlauf geben kann. Die 20. Auflage, auf welche alle so sehr brennen, soll ein Jahr später zelebriert werden. Mit allem Zipp und Zapp.

Um nun aber den bislang 531 angemeldeten Aktiven keine Absage erteilen zu müssen und den Laufsport in Remscheid und Umgebung entsprechend zu würdigen, haben sich die Verantwortlichen des Röntgensportclubs für ein alternatives Angebot am 31. Oktober entschieden. Für einen Ersatz, der da heißt: Remscheider Zeitenwendelauf 2021.

Mit vereinten Kräften haben Organisationsteam und Vorstand ein Konzept aus dem Boden gestampft, welches die Trauer über die erneute Absage des Röntgenlaufs minimieren soll. Die Verantwortlichen stellen heraus: „Wir sind optimistisch, dass sich die Corona-Situation noch im Laufe des Sommers nachhaltig verbessern wird und das Land NRW Veranstaltungen mit guten Konzepten die Durchführung ermöglicht.“ In diesem Falle dem Zeitenwendelauf. Dessen Name ist keinesfalls rein zufällig zustande gekommen, begleitet doch die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit den Röntgenlauf seit seiner ersten Durchführung.

Teilnehmerzahl soll zwischen 1500 und 2000 liegen

Geplant ist eine 21,1 Kilometer lange Rundstrecke mit Start und Ziel in Hackenberg. Dieser landschaftlich sehr reizvolle Kurs bezieht die Wupper- und die Panzertalsperre mit ein. Stattfinden sollen ein Halbmarathon (21,1 km), ein Marathon (42,195 km), ein Ultramarathon (63 km) und ein 100-Kilometer-Lauf. Das Laufkonzept wird an die dann aktuellen Hygienekonzepte angepasst und auf eine Teilnehmerzahl zwischen 1500 und 2000 Mitwirkende ausgerichtet. Eine Freigabe für mögliche Kinder- und Jugendläufe wird erst im Herbst kurzfristig möglich sein.

Fest steht: Auf die Pastaparty und auch ein sonstiges Rahmenprogramm wird bewusst verzichtet. An erster Stelle steht der Wunsch, mit der Idee eines Zeitenwendelaufs ein Zeichen zu setzen, damit zumindest in Ansätzen geschieht, wofür der Röntgenlauf seit 20 Jahren steht: Laufen in der Natur, Gesundheit und Bewegung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Aprile und Hacisalihoglu gehen zu Türkiyemspor
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare