Fallschirmspringen

Mit neuem Kniegelenk in neue Aufgaben stürzen

Klaus Mathies hat nach der OP schon wieder gut Lachen.
+
Klaus Mathies hat nach der OP schon wieder gut Lachen.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Fallschirm: FSC-Präsident grüßt aus Bochum

-ad- Die Knie-Operation hatte schon lange angestanden. Jetzt hat sich Klaus Mathies, Präsident des Fallschirmclubs Remscheid, ein neues Gelenk einsetzen lassen. „Ich will ja bei den kommenden Aufgaben fit sein“, signalisierte der 78-Jährige aus dem Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum, wo er sich bei Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer und seinem Team bestens aufgehoben fühlt. „Es war ein heftiger Eingriff“, schrieb Mathies aus dem Krankenhaus. „Aber alles zum Wohl des Sports.“

Diese Narbe wird ihn ewig an den Eingriff erinnern.

Feiert doch der FSC Remscheid in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Bevor die Party im Oktober oder November 2021 stattfindet, werden zunächst die sportlichen Großereignisse im Vordergrund stehen. Erstes Datum, welches sich die Fallschirmfreunde dick anstreichen sollten, ist der Zeitraum vom 18. bis 20. Juni, wenn in Hackenberg mit Unterstützung der SGH und der Musik- und Kunstschule (Motto: Sport trifft Kultur) ein großes Spektakel im Tandemspringen angeboten werden soll. Weiter geht es im Juli (23. bis 25.) im Dreiländereck NRW/Hessen/Niedersachen. Dort, in Bodenfelde, will der FSC den Deutschlandcup im Zielspringen ausrichten, dazu Tandemsprünge und Helikopter-Rundflüge anbieten.

Bleibt noch die WM in Russland im August. Logisch, dass Mathies bald wieder fit sein möchte: „Ich bleibe bis Ende kommender Woche und nehme dann die Reha hier wahr.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen

Kommentare