Handball

Michael Bartsch macht´s

HSG-Frauen haben neuen Coach.

Die stark abstiegsgefährdeten Oberliga-Handballerinnen der HSG Radevormwald/Herbeck haben einen neuen Trainer. Nach dem Rückzug von Carsten Jekel hatte Co-Trainer Karsten Schülzke die Verantwortung für eine Partie übernommen. Er rückt nun wieder ins zweite Glied. Am Donnerstagabend präsentierte der Verein eine neue Lösung: Michael Bartsch ist an frühere Wirkungsstätte zurückgekehrt. Der 62-Jährige war viele Jahre erfolgreich für die HSG tätig gewesen, ehe die Station beim SV Wipperfürth folgte. Nach einer Handballpause musste er nicht lange überlegen, als die Anfrage kam: „Es ist wichtig, dass sich jemand um die Mannschaft kümmert.“ Schon am Dienstag leitete er die erste Einheit, sieht Chancen auf den Klassenerhalt. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust

Kommentare