Verlosung

Zu gewinnen: Lothar Matthäus’ Höhen und Tiefen auf 96 Seiten

Das Taschenbuch ist 2021 im riva-Verlag erschienen. Foto: riva
+
Das Taschenbuch ist 2021 im riva-Verlag erschienen.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Wir verlosen drei Taschenbücher über den Ex-Weltfußballer.

Von Fabian Herzog

Bücher über Lothar Matthäus sind schon einige erschienen. 1997 zum Beispiel sorgte Deutschlands Rekord-Fußballnationalspieler für ordentlich Aufsehen, als „Mein Tagebuch“ auf den Markt kam und sich die Gazetten auf die ausgeplauderten Interna nur so stürzten. Längst ist es um den früheren Superstar, der aktuell beim Bezahlsender Sky als Experte arbeitet, deutlich ruhiger geworden. Anlässlich seines 60. Geburtstags im vergangenen Jahr nahm sich Journalist Daniel Michel die Karriere des gebürtigen Franken aber noch einmal zur Brust und brachte das Buch „Lothar Matthäus – Kleine Anekdoten aus dem Leben eines Weltfußballers“ heraus, das im riva-Verlag erschienen ist. Dem Autor ist es dabei wichtig zu betonen, nicht den Anspruch gehabt zu haben, eine vollständige Biografie liefern zu wollen. Viel mehr war es sein Ziel, „einen Einblick in das bewegte und ereignisreiche Leben einer großen deutschen Fußballlegende“ zu geben.

Den verspricht alleine schon der Blick auf die Kapitel des 96 Seiten umfassenden, kleinen Taschenbuches. „Die glückliche Fügung auf der Weihnachtsfeier des FC Herzogenaurach“, „2,06 Promille: Lothar Matthäus schrottet seinen neuen Mercedes“, „Wie Lothar Matthäus immer wieder ins Liebeschaos gerät“, „3:1 gegen Jugoslawien: Das berühmteste Tor von Lothar Matthäus“, „Der Abschied: Roberto Carlos rührt Lothar Matthäus zu Tränen“ oder „Lothar Matthäus wird Bezirksliga-Meister“ – um nur eine kleine Auswahl zu nennen – laden förmlich zum Durchlesen ein.

Auch wenn kaum ein Fußballer in Deutschland während seiner aktiven Karriere (und auch danach) derart polarisiert hat, dürften sowohl Sympathisanten wie Kritiker des WM-Kapitäns von 1990 auf ihre Kosten kommen. Schließlich wird die Matthäus-Karriere mit all ihren Höhe- und Tiefpunkten auf interessante Art und Weise Revue passieren gelassen.

Per E-Mail mitmachen und mit etwas Glück gewinnen

In Zusammenarbeit mit dem riva-Verlag verlosen wir dreimal ein Exemplar des Taschenbuchs von Daniel Michel. Um an der Aktion teilzunehmen, müssen Sie wie gewohnt uns einfach nur eine E-Mail mit dem Betreff „Matthäus“ an folgende Adresse schicken:
lokalsport@rga.de

Darin enthalten sollte Ihr kompletter Name samt Adresse und eine Telefonnummer sein, unter der Sie tagsüber erreichbar sind. Einsendeschluss ist der kommende Montag (4. April) 12 Uhr.

Unter allen Einsendungen wird eine Glücksfee die drei Gewinnerinnen oder Gewinner ermitteln, die im Anschluss informiert und veröffentlicht werden. Wir wünschen viel Spaß beim Mitmachen.

Wichtig

Bedingung: Nicht an der Verlosung teilnehmen dürfen Mitarbeiter des Remscheider Medienhauses und deren Angehörige. Rechtsweg, Umtausch und Barauszahlung sind ausgeschlossen.

Datenschutz: Wir, die Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die von Ihnen im Rahmen der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch im Internet:
www.rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Handball: Nachholspiele der Woche
Handball: Nachholspiele der Woche
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt

Kommentare