Blick über den Zaun

Majdzinski reißt sich erneut das Kreuzband

Bitter! Maciej Majdzinski ist am Boden. Archivfoto: Moritz Alex
+
Bitter! Maciej Majdzinski ist am Boden.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt.

Der Pole Maciej Majdzinski vom Handball-Bundesligisten Bergischer HC hat sich bei der Weltmeisterschaft in Ägypten beim Spiel seiner Nationalmannschaft gegen Deutschland einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des linken Außenmeniskus zugezogen und fällt nun lange aus. Der 24-Jährige hatte ein seiner Karriere bereits zwei ähnlich schwere Verletzungen.

Geplatzt ist mittlerweile der Re-Start des BHC in der 1. Liga nach der WM-Pause. Das Heimspiel gegen den TBV Lemgo, das am 6. Februar in der Unihalle stattfinden sollte, wurde verschoben. Die Westfalen haben von ihrer Möglichkeit Gebrauch gemacht, um eine Verlegung zu bitten. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Der Grund ist, dass mit den beiden Schweden Peter Johannesson und Jonathan Carlsbogard sowie dem Spanier Gedeon Guardiola drei Lemgoer im WM-Halbfinale stehen. Dies ist beim BHC nur der Schwede Max Darj. Allerdings hatte der Bergische HC schon signalisiert, von einer Anfrage keinen Gebrauch zu machen.

Das Spiel des WSV in Düsseldorf ist abgesagt

In der 2. Handball-Bundesliga der Frauen stehen in den nächsten Tagen Nachholspiele auf dem Programm. Auch für den HSV Gräfrath und den TV Beyeröhde. Beide Teams müssen beim TuS Lintfort ran. Die Solingerinnen an diesem Samstag (17.30 Uhr), die Wuppertalerinnen erst am Mittwoch (20 Uhr).

Abgesagt wurde das Spiel des Wuppertaler SV in der Fußball-Regionalliga. Der Rasenplatz am Flinger Broich in Düsseldorf ist nach den Regenfällen unbespielbar. Die Partie bei der U23 der Fortuna kann an diesem Samstag nicht stattfinden. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare