Fußball

Tag des Mädchenfußballs: Mädchen zeigen, was sie können

70 Schülerinnen kamen zusammen. Einen Wanderpokal gab es auch zu gewinnen.

Remscheid. Auf diesen Tag haben viele gewartet. Nach mehrjähriger Pandemiepause wurde wieder der Tag des Mädchenfußballs ausgetragen. Knapp 70 Mädchen kamen auf der Sportanlage Honsberg zusammen, um der von der 1. Spvg. Remscheid mit Ayhan Aldemir und Arndt Köhler (Allianz) unterstützten Veranstaltung Leben einzuhauchen.

Beim Wanderpokal der Grundschulen setzte sich die Grundschule Hasten durch. Bis ihr Gesamtsieg feststand, war ihr die Grundschule Kremenholl lange auf den Fersen gewesen. Beim Nachwuchsturnier der U15-Juniorinnen wurden fast ausschließlich Spielerinnen eingesetzt, die noch nie einen offiziellen Wettkampf bestritten haben. Umso erfreulicher waren die gezeigten Leistungen.

Mächtig spannend ging es bei den Spielen um den Allianz-Cup zu. Letztlich entschied die Tordifferenz zu Gunsten der 1. Spvg. Remscheid. Es folgten: TuRa Pohlhausen und 1. Spvg. Remscheid II. Der Gewinner nimmt an einer Verlosung zu einer Reise in die Allianz-Arena nach München teil. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rade siegt wieder in der Achterbahn
Rade siegt wieder in der Achterbahn
Prüfung bestanden – weiter geht es
Prüfung bestanden – weiter geht es
Prüfung bestanden – weiter geht es
Panther feiern im Doppelpack
Panther feiern im Doppelpack
Panther feiern im Doppelpack
Ein Werkzeugkoffer gibt Hoffnung
Ein Werkzeugkoffer gibt Hoffnung
Ein Werkzeugkoffer gibt Hoffnung

Kommentare