Fit trotz Corona

So macht man den Hampelmann perfekt

Eine Frau macht den Hampelmann: Zoe Jakobs (LTG). Foto: BV
+
Eine Frau macht den Hampelmann: Zoe Jakobs (LTG).
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Mit dieser Serie bleiben Sie im Sommer fit.

Jumping Jacks? Manch einer kennt die Übung, welche wir heute vorstellen, unter dieser Begrifflichkeit. Die meisten können aber wahrscheinlich mit dem „Hampelmann“ mehr anfangen. Um den geht diesmal in unserer Serie „Fit bleiben mit RGA und LTG“. Sportmanager Ben Vieler verrät: „Das Gute ist, dass man diese Übung auf mehrere Intensitäten abstufen kann.“

Damit dürfte auch diese Einheit wieder eine große Anhängerschaft finden. Wie schon so viele in unserer Reihe, mit welcher wie unseren Leserinnen und Lesern möglich machen wollen, an unterschiedlichen Orten zu trainieren. Daheim, was gerade in der Corona-Hochphase sehr genutzt wurde. Aber mittlerweile auch unterwegs.

Heute: Jumping Jacks

Ausgangsposition: In einem funktionellen Stand sind die Beine hüftbreit gestellt. Die Arme befinden sich locker neben den Oberschenkeln.

Bewegungsausführung: Während man nach oben springt, werden gleichzeitig die Beine gespreizt. Zudem muss man die Arme nach oben ziehen, sodass sich die Hände über dem Kopf berühren. Aus dieser Position springt man zurück in die Ausgangsposition.

Hinweise: Die Bauchspannung wird gehalten. Es gilt, auf eine kontrollierte Landung zu achten und dabei abzufedern. Der Oberkörper bleibt während der kompletten Bewegungsausführung aufgerichtet.

So geht es weiter: In der nächsten Folge unserer Fitness-Reihe schauen wir uns den Einbein-Stand genauer an. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare