Luca Dürholtz und Co. sind wieder in der Spur

Kapitän und Torschütze: Luca Dürholtz (SV Elversberg). Foto: SVE
+
Kapitän und Torschütze: Luca Dürholtz (SV Elversberg). Foto: SVE
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Fußball-Regionalliga

-fab- Als Meisterschaftsfavorit gestartet, lief es für die SV Elversberg und Luca Dürholtz zu Beginn der Spielzeit holprig. Zwei Niederlagen kassierte der Fußball-Regionalligist an den ersten beiden Spieltagen und musste nach dem verlorenen Aufstiegsrennen der vergangenen Saison gegen den 1. FC Saarbrücken die nächsten Enttäuschungen verkraften.

Auch für den gebürtigen Lenneper, Kapitän der Elversberger, lief es nicht rund. Mittlerweile ist man aber wieder in der Spur. Die Sportvereinigung und auch der defensive Mittelfeldspieler. Nach einem 5:1 beim FSV Frankfurt legte die SVE mit einem 4:1 gegen den FC-Astoria Walldorf nach und schob sich auf Platz zwei vor. Dürholtz erzielte dabei seinen zweiten Saisontreffer. Nach einem verlängerten Eckball bugsierte er den Ball am zweiten Pfosten geistesgegenwärtig über die Linie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare