Handball

LTV und Soldaten II bleiben ganz oben

Die Spiele in der Bezirksliga.

HC BSdL II – Wermelskirchener TV II 25:23 (14:12). In der ersten Hälfte hatten sich die Soldaten II bereits bis auf vier Tore abgesetzt, es aber versäumt, den Sack vorzeitig zuzumachen. So blieb die Partie bis in die Schlussphase offen. „Wir waren 90 Sekunden vor dem Ende in Ballbesitz, haben aber den Ausgleich verpasst“, berichtete WTV-II-Trainer Bernd Mettler, der unter dem Strich mit dem Auftritt seines Teams sehr zufrieden war. Allerdings leisteten sich die Gäste zu viele technische Fehler, da mit Harz gespielt wurde. Beim Gastgeber war man letztlich froh, die Partie erfolgreich über die Runden gebracht zu haben. Spielertrainer Boban Koljkovic sagte: „Wir haben zu viele technische Fehler in Überzahl gemacht. Gegen die junge Truppe fehlte mit unserem dezimierten Kader ein wenig die Physis.“ Platz zwei hat man trotzdem behauptet.

Lüttringhauser TV – Bergische Panther IV 31:21 (13:12). Eine Halbzeit lange entpuppte sich die Viertvertretung der Panther als unangenehmer Gegner und bestätigte, warum man bis zu diesem Aufeinandertreffen noch ohne Punktverlust war. Dann zog Spitzenreiter LTV sukzessive davon und siegte am Ende deutlich und verdient. Beim Stande von 24:16 (45.) war die Partie bereits entschieden. André Schächinger, Coach der Gäste, bedauerte: „Von dem 0:6-Lauf gegen uns direkt nach der Pause haben wir uns nicht mehr erholt. Auf Seite des Gastgebers meinte Trainer Icke Fengler: „Das war unsere beste Saisonleistung. Viele kleine Rädchen haben ineinandergegriffen.“ Tore LTV: Eigemann (9/4), Röder (7), Funccius, Kappenstein, Müller (je 4), Schirrmacher (3). Tore Panther IV: vom Stein (9), Pleitner (6/1), Jörgens, Krug (je 2), Schäfer, Schmidt (je 1). -pk-/-ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
Amboss-Spiel fällt aus
50 Jahre danach: Momente bleiben für die Ewigkeit
50 Jahre danach: Momente bleiben für die Ewigkeit
50 Jahre danach: Momente bleiben für die Ewigkeit
In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg

Kommentare