Mein Blick auf die Woche im Sport

Lobenswert: Wenn alle gemeinsame Sache machen

andreas.dach@rga.de
+
andreas.dach@rga.de
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Der SC 08 Radevormwald kann ein unvergessliches Erlebnis gewinnen.

In den Farben getrennt, in der Sache vereint . . . Gesprächsthema Nummer eins war und ist in dieser Woche die Teilnahme des SC 08 Radevormwald an dem Gewinnspiel der Veltins-Brauerei, in welchem es ein Heimspiel in der Arena Auf Schalke zu gewinnen gibt. Die Bezirksliga-Fußballer haben es in die Runde der letzten sechs Teams geschafft, sich in einem Kreis von 230 Bewerbungen durchgesetzt. Jetzt will man die letzte Hürde nehmen. Seit Donnerstag läuft das Voting – noch bis zum 31. Oktober. Jede Stimme ist gefragt, um dem SC 08 dieses außergewöhnliche Erlebnis möglich zu machen: www.veltins-heimspiel.de. Was wäre es für ein Ding, wenn die Rader am 13. November gegen den SSV Berghausen dort spielen würden, wo die Königsblauen am Tag zuvor noch den FC Bayern München empfangen. Das wäre ein Höhepunkt in der Vereinshistorie und auch für den Fußballkreis Remscheid etwas Besonderes. Deshalb sollten alle, die mit dem Fußball in unserer Region sympathisieren, schnellstmöglich an der Abstimmung teilnehmen. Von Hückeswagen bis Wermelskirchen, von Remscheid bis Burscheid. Alle für 08!

In den Farben getrennt, in der Sache vereint . . . Das Schicksal des kleinen Fritz hat auch beim FC Remscheid für große Betroffenheit gesorgt. Der E-Jugend-Fußballer des SV 09/35 Wermelskirchen ist im Alter von nur zehn Jahren gestorben. Vor dem Landesliga-Derby des FCR gegen den SV 09/35 am Sonntag werden Vereinskinder am Eingang des Röntgen-Stadions Geld sammeln, das für den verstorbenen Jungen an das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz gehen soll. Eine sympathische Idee des FCR.

In den Farben getrennt, in der Sache vereint . . . Das vormalige Stadion Lennep (seit 1925) wurde vor 40 Jahren umbenannt, heißt seitdem Röntgen-Stadion. Am 17. Oktober 1982 wurde es nach dem Umbau mit einem Freundschaftsspiel gegen den FC Schalke 04 eingeweiht. Sechs Tage später, am 23. Oktober 1982, trotzte der BVL 08 dem späteren Bundesliga-Aufsteiger Bayer 05 Uerdingen dort ein Remis ab (1:1). Bei beiden Partien waren auf den Rängen nicht nur eingefleischte BVL-Fans. In den Farben getrennt . . .

TOP Die Vorfreude auf den Röntgenlauf wird größer.

FLOP Zunehmend schwere Verletzungen im Handball.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie bitter: Schön mit Kreuzbandriss
Wie bitter: Schön mit Kreuzbandriss
Wie bitter: Schön mit Kreuzbandriss
Kantersieg wird ausgeblendet
Kantersieg wird ausgeblendet
Kantersieg wird ausgeblendet
Türchen 2: Junger Holländer hat noch viel vor
Türchen 2: Junger Holländer hat noch viel vor
Türchen 2: Junger Holländer hat noch viel vor
IGR II landet ersten Sieg
IGR II landet ersten Sieg

Kommentare