Sportlerehrung wird verschoben

Leistungen werden erst im Jahr 2022 gewürdigt

Leicht haben sich die Verantwortlichen die Entscheidung nicht gemacht.

Ganz bestimmt nicht. Letztlich gab und gibt es angesichts der pandemischen Lage aber keine andere Option: Die Remscheider Sportlerehrung 2020 wird coronabedingt verschoben.

Markus Kötter als Vorsitzender des Wahlgremiums und Reinhard Ulbrich als Vorsitzender des Sportbundes waren sich schnell einig, die Großveranstaltung diesmal nicht durchzuführen. Traditionell werden die Remscheider Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften eines Jahres im Frühjahr des darauffolgenden Jahres im Teo Otto Theater gekürt. Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz hat entschieden, die städtische Veranstaltung im Jahr 2021 auszusetzen.

Mit Blick auf die seit Monaten geltenden coronabedingten Trainings- und Wettbewerbseinschränkungen macht es nach Ansicht der Beteiligten keinen Sinn, die Ehrung im März 2021 durchzuführen. Die Restriktionen der vergangenen Monate haben den meisten Aktiven nicht genügend Gelegenheit gegeben, sich in ihren jeweiligen Disziplinen zu präsentieren und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Zusätzlich ließ die Verantwortlichen zweifeln, ob sich eine solche Gala unter kontaktreduzierten Bedingungen überhaupt in großem Rahmen organisieren lässt. Die erbrachten Leistungen des Jahres 2022 sollen bei der Sportlerehrung im Frühjahr 2022 mit gewürdigt werden. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Duell mit Großkreutz bleibt unvergessen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Sportmix
Sportmix
Sportmix

Kommentare