Leichtathletik

Leichtathletik: Raabe landet vorne

Die Gewinnerin des Sechs-Stunden-Laufs: Inge Raabe.
+
Die Gewinnerin des Sechs-Stunden-Laufs: Inge Raabe.

Inge Raabe (TuRa Süd) dominierte den vierten Werler Sechs-Stunden-Lauf

Sie bringt als Läuferin einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mit und versteht es bestens, mit widrigen Bedingungen umzugehen. Den Beweis trat Inge Raabe (TuRa Süd) einmal mehr an und dominierte den vierten Werler Sechs-Stunden-Lauf. Auf der 7,5 Kilometer langen Rundstrecke mit jeweils 100 Höhenmetern mussten im Stadtwald Singletrails, matschige Wege und heftige Anstiege bewältigt werden.

Dies alles bei Regen, Sonne und Wind. Obwohl die Remscheiderin mehrmals umknickte, kam Inge Raabe auf eine Laufstrecke von 55 Kilometern und siegte damit in der Frauenwertung. Zudem belegte sie in dem Feld von 78 Läuferinnen und Läufern in der Gesamtwertung den vierten Rang. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II

Kommentare