Leichtathletik: Klug startet bei der DM

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

-pk- Die Generalprobe war sehr erfolgreich. Die Remscheiderin Amelie Klug ist am vergangenen Wochenende bei einem Sportfest in Siegburg über 1500 Meter in 4:32,57 Minuten eine persönliche Bestzeit gelaufen. Mit dieser steht die Läuferin, die für Bayer Leverkusen startet, nun in der offiziellen Meldeliste für die Deutsche Meisterschaft der U18/U20 auf dem dritten Platz. Die nationalen Titelkämpfe finden von diesem Freitag bis zum Sonntag in Heilbronn statt. Die Vorfreude von Klug auf die nationalen Titelkämpfe ist groß. Auch der Frust, nachdem die DM, die planmäßig im Juli in Ulm hätte stattfinden sollen, aber aufgrund der Pandemie zunächst abgesagt worden ist, ist längst verflogen. An diesem Freitag steht um 15.40 Uhr zunächst das Halbfinale über 1500 Meter auf dem Programm. Falls die junge Remscheiderin den Endlauf erreicht, tritt sie dann am Samstag (16.45 Uhr) noch einmal an. Die kompletten nationalen Titelkämpfe werden übrigens per Livestream im Internet übertragen:

www.leichtathletik.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare