Leichtathletik

Da freut sich auch die LG

Bronze als Lohn: Julia Gottschalk.
+
Bronze als Lohn: Julia Gottschalk.

Zwei „Ehemalige“ der LG Remscheid trumpften bei den Regionsmeisterschaften in Dormagen auf.

Remscheid/Solingen. Jan Garweg gewann bei den Männern über 400 Meter (50,99 Sekunden), Julia Gottschalk sicherte sich über die identische Distanz Bronze in einer Zeit von 60,26 Sekunden. Beide gehen mittlerweile für den Solinger LC an den Start, sind ihrem Ex-Verein aber nach wie vor eng verbunden.

Jan Garweg holte sich den Sieg über 400 Meter.

Der Kontakt dorthin ist bestens. Bei Garweg war man besonders gespannt gewesen, wie er sich präsentieren würde. Wegen Rücken- und Knieproblemen hatte er ein halbes Jahr ausgesetzt. Bei einem Wettkampf in Süchteln vor zwei Wochen kehrte der Leichtathlet dann in den Wettkampfbetrieb zurück, lief über 200 Meter gleich eine Zeit von 23,21 Sekunden. Nun, bei der doppelten Distanz, machten sich die fehlenden Einheiten des zweiten Halbjahres 2021 schon bemerkbar („Ich bekam die Knie gar nicht mehr hoch“). Doch er biss auf die Zähne. Und durfte sich feiern lassen. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
WM-Start für Lucy Jörgens
WM-Start für Lucy Jörgens
WM-Start für Lucy Jörgens

Kommentare