Marathon

Lauferöffnung fällt wieder wegen der Pandemie aus

-
+
Auch in diesem Jahr muss die Veranstaltung ausfalllen.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die traditionelle Lauferöffnung in Remscheid der Pandemie zum Opfer fiel, kann die Veranstaltung auch 2021 nicht stattfinden.

Aller guten Dinge sind drei. Diesen Gedanken hegt das Marathonteam des Reinshagener TB bereits jetzt, wenn es um das Frühjahr 2022 geht. Nachdem bereits im vergangenen Jahr die traditionelle Lauferöffnung in Remscheid der Pandemie zum Opfer fiel, kann die Veranstaltung auch 2021 nicht stattfinden. Beide Male wäre der RTB der Ausrichter gewesen.

„Jetzt nehmen wir es auf alle Fälle in einem Jahr in Angriff“, betont Udo Stollwerk vom RTB-Marathonteam. Die Saisoneröffnung war vor einigen Jahren von Michael Scholz ins Leben gerufen worden. Dabei ist ein gemeinsamer Lauf nur der eine Teil der Veranstaltung. Genauso wichtig ist allerdings das anschließende gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. „Eine Alternativ-Veranstaltung ist also unmöglich“, sagt Stollwerk, der den Aktiven wünscht, dass sie gesund durch das Laufjahr kommen. „Vielleicht gibt es auch den einen oder anderen Wettkampf.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Rollhockey: IGR-Pokalgegner stehen fest
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren

Kommentare