Laufen

RTB-Ehepaar holt zweite Plätze

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Bei der Winterlaufserie in Köln erzielen Lydia und Heinrich Kasek Erfolge.

Remscheid. Mit großartigen Ergebnissen beendete ein Läufer-Ehepaar des RTB-Marathonteams die Winterlaufserie in Köln. Lydia Kasek hatte sich für die kleine Serie mit dreimal 10 Kilometern entschieden und steigerte sich in der Altersklasse W55 von 1:00:07 Stunden am 23. Januar und 1:00:50 Stunden am 6. Februar auf 59:43 Minuten am 20. Februar. Das brachte ihr in der Gesamtwertung Rang zwei ein.

Gleiches gelang ihrem Ehemann Heinrich Kasek als frischgebackenem 60er. Allerdings in der großen Serie. Für die 10-Kilometer-Distanz brauchte er 47:52 Minuten, für die 15 Kilometer 1:16:32 Stunden und für den Halbmarathon eine Zeit von 1:51:26 Stunden. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare