Laufen

Talsperrenlauf mit Veränderung

Der Lauf findet am 11, Juni in Hückeswagen statt.

Nach der dreijährigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie findet in wenigen Tagen auch der traditionelle Talsperrenlauf in Hückeswagen statt, der vom dort ansässigen Stadtsportverband ausgerichtet wird. Allerdings gibt es am 11. Juni nur Läufe über 200 bis 1500 Meter für Kinder und Jugendliche, die ausschließlich auf den Bahnen des Sportplatzes Schnabelsmühle ausgetragen werden.

Eine weitere Änderung ist, dass keine Startgebühren erhoben werden. Die Teilnehmer, deren Familienmitglieder und Freunde sind aufgerufen, bei der Veranstaltung für die Flüchtlingshilfe der Stadt Hückeswagen zu spenden.

Die Läufe über fünf und zehn Kilometer sind bei der 35. Auflage ausgesetzt. Denn am gleichen Tag veranstaltet der CVJM Dhünn wieder seinen Mittsommernachtslauf. Da auch diese Veranstaltung im Zeichen der Hilfe für die Menschen in der Ukraine steht, wollte man in Hückeswagen keine Parallelveranstaltung durchführen. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
Borner B-Junioren spielen für Teamkollegen
BHC verspielt erneut Führung und verliert
BHC verspielt erneut Führung und verliert
BHC verspielt erneut Führung und verliert
Kinder dürfen am Neuenhof beim 1. FC Köln lernen
Kinder dürfen am Neuenhof beim 1. FC Köln lernen
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst
Der Kampf ist bei Bedri und Hamdi Mehmeti Kunst

Kommentare