Fußball

Knallstart: Die Kreisliga B legt mit 65 Toren los

Fußball: In beiden Gruppen sind attraktive Spiele zu erleben – SHG II macht es zweistellig

Torreich ist die Fußball-Kreisliga B in die neue Saison gestartet. Wobei die Gruppe A 40 Treffer in fünf Spielen verbuchen kann, die Gruppe B kommt in ebenfalls fünf Partien auf 25 Tore. Erster Tabellenführer in der „A“ ist die SG Hackenberg II, die sich beim RSV Hückeswagen II mit 11:0 durchsetzte. Sehr erfreulich, dass sich gleich acht Akteure in die Torschützenliste eintragen konnten. Ebenfalls prima aus den Startlöchern kam der Dabringhausener TV III – siegreich mit 7:0 gegen den BV 10 IV. Deutlich wurde es auch bei den Partien zwischen dem SV 09/35 Wermelskirchen III (vier Tore von Kevin Tornambe) und dem dem SC Heide II beziehungsweise der 1. Spvg. Remscheid II und dem 1. FC Klausen, die jeweils 6:2 endeten. Das einzige Remis gab es beim 3:3 zwischen Türkiyemspor und TuRa Pohlhausen.

In der Gruppe B hat zunächst einmal der RSV Hückeswagen den Platz an der Spitze eingenommen, das 5:2 gegen den TV Herbeck sprach eine deutliche Sprache. Wie auch das 4:1 der TS Struck II beim BV 10 Remscheid III. Auch der BV 10 II (4:2 gegen TuSpo Dahlhausen) und der SSV Bergisch Born III (2:1 beim Dabringhauser TV III) starteten erfolgreich. Auch in dieser Gruppe gab es nur ein Unentschieden – mit dem 2:2 zwischen der 1. Spvg. Remscheid III und TuRa Pohlhausen II. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest
Sehnke ist in schweren Unfall verwickelt
Sehnke ist in schweren Unfall verwickelt

Kommentare