Frauen-Handball

Klare Pleiten in der Oberliga, aber der WTV jubelt erstmals

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Panther eine Halbzeit stark – Rade sucht Trainer.

Oberliga: HSG Radevormwald/Herbeck – TV Biefang 18:33 (10:17). Unruhige Zeiten rund um die Hermannstraße: Nun ist am Donnerstag auch noch Trainer Carsten Jekel zurückgetreten. Karsten Schülzke, der interimsweise mit Alicia Heilmann übernimmt, meint vielsagend: „Wir bringen jetzt erst einmal den Spaß zurück in die Truppe.“

Gegen die Gäste aus Oberhausen gab es den nur phasenweise, die Kräfte schwanden zusehends. Schülzke: „Für uns ist es ein Lehrjahr. Wir wollen in der Oberliga bleiben und dann den Neuanfang.“ Man halte Ausschau nach einer Trainerlösung: Passend geht dabei vor schnell.

Tore: Ackermann (6/5), Voss (4), Menzel (3), Barenberg, Röhrig (je 2), Krause (1).

Oberliga: Rheydter TV – Bergische Panther 28:21 (11:11). Eine Halbzeit lang boten die Panther-Frauen den Gastgeberinnen die berühmte Partie auf Augenhöhe. Was danach passiert – darüber rätselt man bei der Mannschaft von Boris Komuczki wahrscheinlich heute noch. Bis zum Stand von 20:18 (47.) blieb man dran, kam zumindest für einen Punktgewinn in Frage. Um dann frustrierende letzte 13 Minuten im Grenzland zu erleben.

Tore: Ern, A. Schmitz (je 4), Boll (4/4), Rath, Pfeiffer (je 3), van Nooy, Völkel, Salz (je 1).

Verbandsliga: Wermelskirchener TV – Wald-Merscheider TV 29:27 (14:14). Der erste Saisonsieg ist da! „Wir haben eine richtig gute Abwehrleistung gezeigt“, sagte Trainer Oliver Elitzke. Dass das gute Kreisläuferspiel des Gegners unterbunden werden konnte, sei ein Trumpf gewesen. Entscheidend auch der Blitzstart nach der Pause auf 17:14 und 19:15.

Tore: Bersau (8/3), Held (6), Hartenstein, Faßbender (je 4), Vila Nova Vital, Jennrich (je 3), Meschig (1/1).

Mehr vom RGA-Lokalsport gibt´s hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Alle Spitzenteams zeigen sich äußerst torhungrig
Alle Spitzenteams zeigen sich äußerst torhungrig
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
Panther II lassen Essen keine Chance
Panther II lassen Essen keine Chance

Kommentare