Blick über den Zaun

Keine OP, aber Gutbrod fehlt dem BHC länger

Ausgesprungen: Fabian Gutbrod pausiert.
+
Ausgesprungen: Fabian Gutbrod pausiert.

Handball: Pech für Rückraumwerfer.

Puuh, das ist bitter. Ausgerechnet Fabian Gutbrod, schon in der vergangenen Spielzeit oft genug mit Verletzungspech konfrontiert, fällt erneut beim Bergischen HC aus. Der Rückraumlinke des Handball-Bundesligisten und Mannschaftskapitän der vergangenen Saison hat sich einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen. Passiert ist dies am Wochenende beim Testspiel gegen den Drittligisten HSG Krefeld.

Dabei hat Gutbrod noch so etwas wie Glück im Unglück. Denn: Ein operativer Eingriff ist nach eingehender medizinischer Untersuchung nicht erforderlich. So wird Gutbrod seine Verletzung in den kommenden Wochen der Saisonvorbereitung konservativ behandeln können. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo die Liebe hinfällt – von ganz in Weiß bis zur Traufe
Wo die Liebe hinfällt – von ganz in Weiß bis zur Traufe
Wo die Liebe hinfällt – von ganz in Weiß bis zur Traufe
DM findet 2020 in Remscheid statt
DM findet 2020 in Remscheid statt
DM findet 2020 in Remscheid statt
U20-WM: Clara Fröhlich erzielt wichtigen Treffer zum 1:0
U20-WM: Clara Fröhlich erzielt wichtigen Treffer zum 1:0
U20-WM: Clara Fröhlich erzielt wichtigen Treffer zum 1:0
Bei der IGR ist einiges in Bewegung
Bei der IGR ist einiges in Bewegung
Bei der IGR ist einiges in Bewegung

Kommentare