Fußball

Jugend: Niederrheinliga-Quali erst nach den Sommerferien

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Fußball-Terminplan angepasst

Mehr und mehr macht es für die Fußballer Sinn, den Blick auch schon auf die neue Saison zu richten. Dies hat der Fußball-Verband Niederrhein ebenfalls gemacht, der den Rahmenterminplan der Jugend coronabedingt angepasst hat. So wurde kürzlich entschieden, dass die Qualifikationspartien für die Niederrheinliga-Spielzeit 2021/2022, die bisher immer im Anschluss an die alte Saison terminiert waren, erst nach den Sommerferien ausgetragen werden. Davon erhofft man sich beim FVN, möglichst noch viele Begegnungen der aktuellen Saison absolvieren zu können.

Diesbezüglich kündigt der Verband an, dass die Spieltage möglichst für die Wochenenden angesetzt werden sollen, damit unter der Woche ausgefallene Partien nachgeholt werden können. Außerdem, so heißt es seitens des FVN, erfolge die Aufnahme des Pflicht-Spielbetriebs der Jugend nach einer Vorlaufzeit von mindestens zwei Wochen, sobald dies die Pandemie-Lage wieder zulässt. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen

Kommentare