Jugend-Fußball: Borner ziehen Lehren

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

-fab- Das Zahlenwerk liest sich ernüchternd. Die mit so viel Euphorie dem Niederrheinliga-Abenteuer entgegenfiebernden B-Junioren des SSV Bergisch Born zogen am Samstagnachmittag zum Auftakt gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:6 (2:3) den Kürzeren. Wirklich enttäuscht war aber niemand, hatte man doch phasenweise richtig gut mitgehalten. Fynn Schlamm per Foulelfmeter und Abdul Coban verkürzten kurz vor der Pause auf 2:3. Dann fingen sich die anfangs nervösen Borner in Halbzeit zwei per Konter weitere Gegentore und zogen ihre Lehren. Trainer Freddy Keller: „Das war ein gutes Spiel von uns, aus dem wir einiges mitnehmen können.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Im Kajak ist für  Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare