Handball

Jetzt sollen die ersten Punkte her

Handball: Panther II

Sie weiß, was sie drauf hat. Das hat die 2. Mannschaft der Bergischen Panther in den vergangenen Jahren in der Verbandsliga immer eindrucksvoll bewiesen. Dass sie in der neuen Saison bisher mit zwei Niederlagen einen Fehlstart hingelegt haben, sorgt wegen der personellen Probleme nicht für Unruhe. „Aber wir ärgern uns einfach, dass wir uns beide Male mit einem Tor geschlagen geben mussten“, sagt Panther-II-Coach Erwin Reinacher.

An diesem Sonntag (17 Uhr, Schwanen-Halle) soll nun der erste Sieg eingefahren werden. Zu Gast ist die Cronenberger TG, die bisher mit zwei Siegen überrascht hat. „Die haben sich in der vergangenen Saison ziemlich unter Wert verkauft“, sagt Reinacher, der auf die gleiche Formation wie am vergangenen Wochenende setzen kann. „Und wenn wir wie in Wülfrath auftreten, gibt es am Sonntag die ersten Punkte“, ist er optimistisch. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zehn sommerliche Fragen an Frank Zickler
Zehn sommerliche Fragen an Frank Zickler
Zehn sommerliche Fragen an Frank Zickler

Kommentare