Rollhockey

IGR-Frauen im Pokal mit Spätschicht

Prost auf den gelungenen Saisonstart: Bei den IGR-Frauen fluppte es schon sehr gut.
+
Der Bundesligist muss im Pokal gegen einen Zweitligisten ran.

Pokal-Viertelfinale: Wenn ein Bundesligist im Pokal bei einem Zweitligisten antritt, sollten die Rollen klar verteilt sein.

Dies dürfte beim Auftritt der Frauen der IGR Remscheid am Samstag (20.30 Uhr) beim SC Bison Calenberg nicht anders sein. Oder etwa doch nicht? „Wir haben in der vergangenen Saison gegen Calenberg in der regulären Meisterschaft, in den Play-offs und im Pokal verloren. Und trotz des freiwilligen Rückzugs aus der 1. Liga ist das Team fast komplett geblieben“, sagt IGR-Trainer Thomas Beck, der sein Team dennoch in der Favoritenrolle sieht.

Gründe zum Optimismus gibt es einige. So mussten sich die Remscheiderinnen in dieser Saison bisher einzig beim amtierenden Deutschen Meister in Cronenberg geschlagen geben. Außerdem gibt es aktuell keinerlei personelle Probleme im Kader der IGR. Und auch die ungewohnt späte Anpfiffzeit in Niedersachsen sollte kein Problem sein.

Der Sieger dieses Viertelfinalspiels muss im Halbfinale dann auswärts ran. Am 4. Februar beim Gewinner der Partie der 2. Mannschaft des RSC Cronenberg und des TuS Düsseldorf-Nord. -pk-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCR holt di Mari
FCR holt di Mari
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen

Kommentare