Fußball

DTV holt Punkt in einem Sommerkick

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie trennte sich der Dabringhauser TV am heimischen Höferhof von der 1. Spvg. Solingen-Wald mit 1:1 (1:0).

„Es war ein Spiel ohne viel Tempo, wie Sommerfußball“, meinte DTV-Coach Marco Menge, der sich so zähneknirschend mit dem einen Punkt abfinden musste. Kurz vor der Pause gelang Marvin Dattner nach einer Ecke die Führung (42.). „Das war nicht unbedingt verdient“, gestand Menge ein, dass die Solinger zunächst mehr vom Spiel hatten. Chancen gab es nach der Pause dann auf beiden Seiten. 

Die Gäste aus der Klingenstadt nutzten eine davon nach 68 Minuten. Zwei dicke Möglichkeiten vergaben dann die Gastgeber. Michael Kluft spielte in aussichtsreicher Situation noch einmal ab. Kilian Buß scheiterte in einer 1:1-Situation am gegnerischen Torhüter. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare